Lachyoga - Wissenswertes

Lachyoga - Hasya-Yoga - Selbstbestimmtes Lachen

Lachyoga ist ein einzigartiger und effizenter Weg, um die Kraft des Lachens für das Wohlbefinden zu nutzen.

Lachyoga basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Da das Gehirn nicht unterscheiden kann, ob wir mit oder ohne Grund lachen, werden in beiden Fällen automatisch Glückshormone ausgeschüttet. Außerdem entspannt das Gehirn und schöpft neue Kraft. Das Lachen beginnt erst ganz leise und wird mit der Zeit immer lauter und intensiver, gleich einer aufsteigenden Spirale.

Lachyoga wird auch Lachen ohne Grund genannt, denn: "Lachen ist die beste Medizin!"

Lachyoga

  • ist effizient.
  • ist kostengünstig.
  • ist sofort anzuwenden.
  • ist einfach und schnell zu erlernen
  • ist optimal im Alltag zu integrieren.
  • hat eine nachhaltige, positive Wirkung.

Erfinder

Dr. Madan Kataria und seine Frau Madhuri

Lachyoga wurde 1995 von dem indischen Arzt Dr.Madan Kataria und seiner Frau Madhuri erfunden. Es wird auch Lachen ohne Grund genannt, denn:

"Lachen ist die beste Medizin!"

Begonnen hatte es 1995 in einem Park in Mumbai mit fünf Personen, die zu Anfang nach Witzen lachten. Auf Dauer wurde das jedoch uninteresant, so dass eine neue Lösung gefunden werden musste. Bei seinen Recherchen stieß Dr. Madan Kataria auf die Gelotologen - Lachforscher. Die Lachforschung hatte bereits entdeckt, dass unser Gehirn, das ja so phantastische Leistungen vollbringt, den Unterschied nicht erkennt, ob wir mit Grund oder ohne Grund lachen. Es merkt nur, dass wir lachen und fühlt sich glücklich. Diese freudvolle Erfahrung möchte das Gehirn natürlich vermehrt haben und nutzt nach einiger Übung jeden Moment aus, um erneut ein freudiges Gefühl zu spüren.

Lachyoga und seine Wirkung

Erfahren Sie selbst die positiven Wirkungen auf Körper, Gesit und Seele!

Mit Lachyoga

  • haben Sie grundlos Freude und Spaß!
  • füllen Sie Ihre Arbeit mit Freude und Leichtigkeit!
  • gehen Sie lachend neue Wege!
  • räumen Sie dem Lachen einen Platz in Ihrem Leben ein!
  • meistern Sie Ihr Leben lachend!
  • lernen Sie eine neue Art des Lachens kennen und bestimmt auch lieben

Lachyoga stimuliert

  • das Lymph- und Immunsystem
  • die Atmung - Tiefenatmung
  • das Herz-Kreislauf-System
  • Zwerchfell und Stimme
  • Verdauungsorgane

Weitere Wirkungen von Lachyoga

  • Stressabbau
  • Konzentrationssteigerung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Steigerung der Kontaktfähigkeit
  • Depressionen können gemildert werden
  • Ängste und Agressionen können nachlassen
  • Perspektivwechsel sind möglich
  • Beziehungen zu Mitmenschen können sich bessern
  • Hemmungen können abnehmen
  • u. a.

Voraussetzung

Welche Voraussetzungen werden benötigt, um Lachyoga zu erlernen?

1.) Zum Lachyoga benötigen Sie als Erstes die Bereitschaft oder den Willen, selbstbestimmt zu lachen, d.h. einfach nur so.

2.) Die zweite Voraussetzung ist die Ausdauer. Manchmal gelingt ein willentlich, bestimmtes Lachen erst nach mehreren Versuchen. Doch, es lohnt sich auf jeden Fall.

3.) Die dritte Voraussetzung ist, meiner Meinung nach, der Mut. Gönnen Sie es sich, einfach mal etwas anders zu machen. Schlagen Sie mutig einen anderen Weg ein! Seien Sie ein wenig verrückt und lassen das Kind aus sich heraus. Testen Sie es aus!

Meine These:

Wer sich mit dem Lachyoga befasst, wird reich beschenkt!

Überzeugen Sie sich selbst!